Archiv des Autors: nairolf

Rad am Ring 2019

Immer mal wieder was Neues. Da drei Kollegen noch einen vierten Fahrer für eine 4er Staffel beim 24h-Radrennen „Rad am Ring“ auf dem Nürburgring suchten, sagte ich spontan zu. Dabei gilt es in 24h möglichst viele Runden auf der berühmten Nordschleife zu fahren. Eine Runde hat ca. 26km sowie 550 Höhenmeter. Gewechselt werden kann jeweils im Motodrom, also zu Beginn bzw. am Ende jeder Runde.

Weiterlesen

Doppelstart: Ahmadiyya Charity Walk & Bahnstadtlauf

Nachdem ich nun zwei Wochenenden nacheinander 10km gelaufen war und es jeweils nicht geschafft hatte unter 40 Minuten zu bleiben, wollte ich es am 20. Juli erneut versuchen. In der Woche habe ich zwei Mal trainiert und täglich etwas Stabilisationstraining gemacht hatte, war ich eigentlich ganz guter Dinge, schließlich müsste ich ja nur 35 Sekunden schneller laufen, als in Nussloch.

Weiterlesen

Nusslocher Wiesenlauf 2019

Acht Tage nach dem 10km Lauf in Edingen startete ich am 14. Juli wieder über die 10km Distanz beim Nusslocher Wiesenlauf, quasi einem weiteren Heimspiel für mich. Im Gegensatz zur Vorwoche war das Wetter mit knapp 20°C, Wolken und wenig Wind perfekt.

Weiterlesen

10km & Staffel in Edingen 2019

Am 6. Juli startete ich zusammen mit meinen Vereinskollegen Rio und Andreas beim Sommerlauf in Edingen. Ich ging gleichzeitig als erster Staffelläufer unseres Dreierteams sowie über die 10km-Einzelwertung an den Start, nahm also auf der ersten Runde den Staffelstab mit.

Weiterlesen

Mannheim Marathon 2019

Da ich den Knastmarathon nicht voll gelaufen bin, wollte ich dies Mal zumindest die 3:30h unterbieten. Außerdem hatte ich noch zwei weitere Herausforderungen: Zum einen lief meine Frau mit einer Freundin beim Bike & Run Halbmarathon mit, der 15 Minuten vor dem Marathon startete, und zum anderen liefen zwei Kollegen beim Duo-Marathon mit. Bei beiden Teams war es im Bereich des Möglichen, dass ich sie im Laufe des Marathons einholen könnte :). Das wussten die und das wusste ich ;).

Weiterlesen

Firmenlauf Walldorf 2019

Drei Tage nach dem Knastmarathon kam schon der nächste Wettkampf, nämlich der alljährliche Firmenlauf in Walldorf. Obwohl ich den Marathon nicht ganz locker gelaufen bin, habe ich ihn sehr gut verkraftet und hatte schon am Dienstag keinerlei Muskelkater mehr.

Weiterlesen

Heidelberger Halbmarathon 2019

Und auch 2019 startete ich wieder beim Heidelberger Halbmarathon. Wie schon im Bericht zum Germanenlauf geschrieben, habe ich Ende 2018 und Anfang 2019 nicht sonderlich viel trainiert, doch seit März lief es nun besser und so hatte ich bis vor dem Halbmarathon 240 Laufkilometer angesammelt. Dabei drei Mal mehr als 20km (immer auf der Halbmarathonstrecke) sowie auch einmal schnell, nämlich beim Germanenlauf ;-).

Weiterlesen