Archiv der Kategorie: Allgemein

Trans Vorarlberg Triathlon 2013

Vom Bodensee durch Vorarlberg mit dem Rad nach Lech, so sah die wesentliche Strecke beim Trans Vorarlberg Triathlon aus, meinem ersten Wettkampf nach dem Ironman Frankfurt. Für den Wettkampf habe ich mich angemeldet, da er zufällig während unseres Urlaubs am Bodensee genau dort stattfand. Die Distanzen dort waren etwas ungewöhnlich, denn nach 1,2km Schwimmen im Bodensee musste man 102km ziemlich bergig nach Lech fahren um dort noch 12km zu laufen. Weiterlesen

Ironman Frankfurt 2013

Vierter Ironman, vierte Bestzeit – und das obwohl vor dem Schwimmen gar nicht sicher war, ob ich überhaupt aufs Rad steigen konnte. Doch dazu später mehr. Zunächst einmal möchte ich wie die letzten Jahre ein paar (viele) Worte zu meiner Form loswerden, denn die war lange Zeit genauso wie der Winter 2012/13 ;-). Weiterlesen

Kraichgau Challenge 2013

Wie ich schon im Bericht über den Halbmarathon Mannheim geschrieben habe, startete ich am Wochenende 8./9. Juni zuerst am Samstag Abend in Mannheim beim Halbmarathon, wo ich jedoch nur locker lief, sowie am Sonntag bei der Kraichgau Challenge, einem Mitteldistanz-Triathlon über 1,9km Schwimmen, 90km durch den hügeligen Kraichgau sowie abschließend noch einen Halbmarathon.

Weiterlesen

Warmlaufen für Kraichgau: Mannheim Halbmarathon 2013

Dummerweise wurden 2013 der Mannheim Marathon sowie die Kraichgau Challenge, ein Mitteldistanz-Triathlon um die Ecke, auf das gleiche Wochenende gelegt. Ich stand also vor einem echten Dilemma. Die Kraichgau Challenge ist ein toller Wettkampf, direkt vor der Haustür und dazu auch noch ein gutes Training für den Frankfurt Ironman. Den Mannheim Marathon bin ich seit es ihn gibt (2004) immer gelaufen und zur diesjährigen zehnten Austragung hat der Veranstalter einen „Club der Giganten“ ausgerufen, zu dem alle „Immer-Starter“ gehören und somit ich natürlich auch. Weiterlesen

Halbmarathon Rülzheim 2013

Das lange Pfingstwochenende nutzte ich um zumindest jeden Tag zu trainieren. Samstag und Sonntag fuhr ich jeweils nur 100km Rad, da ich samstags das Hoffenheimspiel in Dortmund nicht verpassen wollte (hat sich gelohnt) und ich sonntags vor dem angekündigten Regen gegen Mittag daheim sein wollte (hat geklappt – blieb trocken). Am Montag (20. Mai 2013) lief ich dann zum Abschluss noch einen Halbmarathon in Rülzheim.

Weiterlesen

Summertime Triathlon 2012

Eine Woche nach dem Heidelbergman hatte ich mich für den Karlsdorfer Summertime Triathlon über 1km Schwimmen, 40km Radfahren und 10km Laufen angemeldet. Leider war ich in der Woche nach Heidelberg etwas erkältet so dass ich bis Samstag, an dem ich eine lockere 75km Radtour gemacht habe, gar nicht trainieren konnte. Daher wollte ich einfach mein bestes geben ohne ein konkretes Ziel zu haben. Weiterlesen

Blausee Triathlon 2012

Nachdem der Summertime Triathlon in der Vorwoche nicht gut lief, ich aber zu Beginn der Woche ganz gut trainieren konnte, wollte ich mir selbst zeigen, dass mir Triathlon zum einen Spaß macht und zum anderen die Form wieder ansteigend ist. Daher meldete ich mich Ende der Woche spontan für den Blausee Triathlon am 11. August in Neulussheim über 500m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen an. Weiterlesen